Wie eine Taiwanerin einen Deutschen heiratete



Wie eine Taiwanerin einen Deutschen heiratete

Schritt 1. Man findet einen tollen Deutschen, in den man sich verlieben kann

Schritt 2. Man radelt von Taiwan nach Deutschland, um zu sehen, ob man zusammenpasst oder nicht

Schritt 3. Nach allen Herausforderungen macht man die Beziehung offiziell

Schritt 4. Man wählt aus, wo die Hochzeit registriert werden soll

Wenn man sich für Taiwan entscheidet, bitte mit dem nächsten Schritt fortfahren …

 

 

Schritt 5. Man beantragt ein Ehefähigkeitszeugnis des deutschen Partners im örtlichen Standesamt. Man sollte zuerst anrufen, um zu erfragen, welche Dokumente man benötigt.

Normalerweise braucht man…

 

 

 

Geburtsurkunde & Personalausweis

 

 

Geburtsurkunde & Reisepass & Ledigkeitsbescheinigung

 

 

Als Taiwaner kann man die Haushaltsregistrierung (戶籍謄本) (ausgestellt in den letzten 3 Monaten) verwenden, um die Geburtsurkunde und Ledigkeitsbescheinigung in der Taipeh Vertretung in Deutschland zu beantragen.

In unserem Fall habe ich nur meine taiwanische Haushaltsregistrierung (in Englisch) und meinen Pass zum Standesamt gebracht.

Glücklicherweise akzeptierten sie meine Haushaltsregistrierung als Geburtsurkunde ohne deutsche Übersetzung. Aber die Ledigkeitsbescheinigung ist ein anderes Thema …

Also, ich habe meine Ledigkeitsbescheinigung so bekommen …

Wir bekamen noch am selben Tag Stephans Ehefähigkeitszeugnis und hatten das absolut nicht erwartet.

Schritt 6. Vorbeglaubigung

Der Prozess ist in Deutschland je nach Bundesland unterschiedlich. In unserem Bundesland Rheinland-Pfalz konnten wir ein Formular von der ADD in Kaiserslautern herunterladen und ausfüllen.

Nachdem wir dies und das Ehefähigkeitszeugnis dorthin geschickt hatten, schickten sie uns eine Rechnung. Nachdem wir diese bezahlt hatten, schickten sie alles mit einem Stempel zurück, der bestätigt, dass die Unterschrift des Standesamtes echt ist. Dieser Vorgang dauerte etwa eine Woche.

 

Schritt 7. Legalisierung von der Taipeh Vertretung in Deutschland

Wir mussten ein Formular von der taiwanischen Außenministeriums-Website herunterladen und ausfüllen und die Gebühr auf das Bankkonto der Taipeh Vertretung Frankfurt (die für unser Bundesland akkreditiert ist) überweisen.

Dorthin haben wir das Formular, den Zahlungsnachweis und das Ehefähigkeitszeugnis geschickt. Einige Tage später kam es mit einem Vermerk zurück, in dem erklärt ist, dass dieses Dokument nun in der Republik China (Taiwan) legal verwendet werden kann.

 

Schritt 8. Man bringt dieses Ehefähigkeitszeugnis zurück nach Taiwan und übersetzt es ins Chinesische (man kann es selbst tun)

Schritt 9. Man bringt das Ehefähigkeitszeugnis auf Chinesisch zu einem öffentlichen Notar (法院公證人), um die Übersetzung zu genehmigen.

Schritt 10. Man registriert die Ehe im Haushaltsamt, man braucht…

 

 

Reisepass & Ehefähigkeitszeugnis + chinesische Übersetzung & chinesische Namenserklärung

 

Personalausweis und originales Haushaltszertifikat (戶口名簿正本) sowie zwei Unterschriften und Stempel von Zeugen

 

Wenn man alles bereit hat, geht die Registrierung sehr schnell vonstatten.

Schritt 11. Die Ehe in Deutschland anerkennen

Dazu mussten wir die Legalisierung in Taiwan durchführen: Man bringt die Heiratsurkunde zu einem Bezirksgericht, um eine Vorbeglaubigung durchzuführen. Dann bringt man sie zum Deutschen Institut Taipei zum legalisieren. Dann hat sie einen Stempel, der besagt, dass sie jetzt ein gesetzkonformes Dokument in Deutschland ist.

Wir haben die Urkunde zu unserem deutschen Bürgerbüro gebracht. Sie haben uns nicht nach einer Übersetzung gefragt, sie haben die Daten in ihren Computer eingegeben und das war alles.

 

Schritt 12 (optional): Nachbeurkundung

Wir gingen zum Standesamt und brachten unseren Personalausweis / Reisepass, Geburtsurkunden und die taiwanische Heiratsurkunde mit. Sie baten uns auch nicht um eine deutsche Übersetzung. Sie haben uns dann eine deutsche Heiratsurkunde ausgestellt.

Hinweis: Dies ist völlig optional, aber immer noch sehr zu empfehlen, da jede andere Einrichtung sehr verwirrt mit einer taiwanesischen Heiratsurkunde wäre.

 




Gefällt Ihnen unsere Geschichte? Folgen Sie unserer Seite auf Facebook für die neuesten Updates!


Leider ist der Betrieb dieser Webseite nicht kostenlos. Mit Ihrer unterstützung können wir länger und weiter reisen und mehr darüber schreiben.


Für Spenden von 10 € oder mehr werden wir Ihnen eine Postkarte von wo wir gerade in der Welt sind senden!

Comments